Photostudio Wolfgang Lorenz

Sternenbilder

Wer hat nicht schon einmal Sterne fotografiert. Ein technisch ausgereiftes Bild in der Größe 2 m² und größer anzufertigen, führt aber zu unerwartet vielen Problemen. Kleine ansprechende Sternenbilder werden im Großformat zu einer schwarzen Wand. Das Umgebungslicht ist so stark, dass die Sterne auf dem Fotoabzug nicht wirken. Normale Landschaftsbilder, also Bilder, die nicht mit einem Superweitwinkelobjektiv erstellt wurden, kann man nur 10 bis 15 Sekunden belichten. Dann wird aus einem weißen Stern ein grauer Strich. Man muss also alles separat fotografieren und dann mit Photoshop zusammenfügen. Eine wirklich spannende Angelegenheit!

Zurück

© 2015 Wolfgang Lorenz
Impressum | Datenschutz | Kontakt | Startseite